Berufliche Orientierung an der GFS

Die große Bedeutung der Vorbereitung unserer Schülerinnen und Schüler auf eine begründete Berufswahlentscheidung schlägt sich in einer großen Palette von studien- und berufsorientierenden Maßnahmen nieder (alphabetisch sortiert):

- Berufsberaterin Frau Wolters (ab 9. Klasse; regelmäßige Sprechstunde in der GFS; Anmeldung über das Sekretariat)

- Berufsmesse Diepholzer Schulen (Teilnahme)

- Betriebsbesichtigungen

- Betriebspraktikum (2 Wochen nach den Herbstferien, 11. Klasse)

- Bewerbungstraining (Workshop, VME-Stiftung)

- BIZ-Besuch (Vechta)

- Hochschulinformationstag (HIT) (Klasse 11-13)

- Management Information Game (Wirtschaftssimulationsspiel) (Klasse 13)

- PHWT-Application Day (freiw. Teilnahme)

- Soziale Projektwoche (1 Woche, 9. Klasse)

- Zukunftstag (Teilnahme) (Klasse 5-9)


Gesamtverantwortliche für Berufliche Orientierung: Martina Preuß, StD'

Beauftragter für Berufliche Orientierung: Dr. Jens Gering, StR