Eine Benjeshecke für den Schulwald

Der GFS-Schulwald in Falkenhardt ist um eine Attraktion reicher: eine 40 m lange Benjeshecke. Den Anfang machten die Mitglieder der Schulgarten-AG an ihrem Donnerstagstermin.

Am Freitag, dem 4.3.22, war dann ein großer Aktionstag angesagt, der den ganzen Vormittag umfasste. 30 neue Roller, dankenswerterweise finanziert von der Stiftung Zukunft Wald und dem Lions Club, halfen und helfen uns zukünftig, die Entfernung zwischen Schule und Schulwald in der Hälfte der Zeit zu schaffen.

Dass mit den Rollern schon der Weg zum Vergnügen wird, konnten als erste an diesem Vormittag Schüler der 7a und der 7c feststellen. Ruckzuck waren alle am Ziel. Landschaftsgärtner Mirko Windhorst war bereits vor Ort und dabei, die Pfähle für die Hecke einzuschlagen. Energiegeladen und gutgelaunt stürzten sich alle auf das Schnittgut und schon nach einer Stunde konnte man mit Stolz auf ein stattliches Bauwerk blicken. Auch die folgenden Klassen legten sich mit großer Einsatzbereitschaft ins Zeug, so dass am Schluss noch Zeit für Entdeckungstouren auf dem Gelände und für die Erholung zur Verfügung stand, bevor sich alle auf den Rückweg machten. 

Tatkräftig Hand angelegt haben zudem Sabine Buse, Maria Schmutte und Sylke Teuteberg, „Schulgarten-Engel“ Doris Göbel und ihr Mann Gerd sowie Marko Witte und seine Kollegin Verena Fangmann (päd. Mitarbeiter).

Eine Infotafel wird in Kürze ihren Platz neben der Hecke finden.

Dankenswerterweise wurde das Projekt von der Bingo-Umweltstiftung finanziert.

Text und Fotos: Maria Schmutte

weitere Neuigkeiten

Mittwoch, 23. November 2022

Fußball-WM in Katar? – Diepholz-Cup der GFS!

weiterlesen

Dienstag, 22. November 2022

Neugestaltung des Hangs im Schulgarten

weiterlesen

Mittwoch, 9. November 2022

Wir machen Thouars unsicher!

weiterlesen