Abiturentlassungsfeier 2022

Die Schulgemeinschaft freut sich mit den 79 Abiturientinnen und Abiturienten des 13. Jahrgangs, die in diesem Jahr ihre Hochschulreife erworben haben. Sie durften am 4. Juli bei der Entlassungsfeier ihre Zeugnisse in Empfang nehmen.

Am Samstag bildete das große Diepholzer Theater endlich wieder einen würdevollen Ort für die Schülerinnen und Schüler nach 13 Schuljahren, nachdem die Entlassungsfeier im letzten Jahr coronabedingt in kleinerem Rahmen stattfinden musste.

Der Schulleiter Herr Buse gab den Abiturient(inn)en als Ratschlag mit auf den Weg, Verantwortung zu übernehmen und sich für Demokratie einzusetzen. Auf ihrem Weg dürften sie auch Fehler machen, ruhig einmal scheitern. Scheitern könne auch eine Chance sein, das zu einem erfolgreichen Lebensweg dazugehöre. Scheitern und Selbstwert seien zwei ganz unterschiedliche Dinge.

Für die musikalische Untermalung sorgten neben der Abi-Band (siehe Foto) Ayham Fayad (Gesang), Alica Christen (Klavier), Tobias Husmann (Klavier) und Eileen Volpert (Violine).

Ein kleiner Sektempfang im Anschluss an die Zeugnisübergabe rundete die gelungene Veranstaltung ab.

Am Abend feierten die frisch gebackenen Abiturient(inn)en dann ausgelassen ihren Abiball in der Festhalle "Ostertags Residenz" am Junkernhäuser Weg. Sie haben sich die Feier redlich verdient.

Die Schulgemeinschaft wünscht den Schulabgänger(inne)n für die Zukunft alles Gute!

Text: Dr. Jens Gering, Foto: Matthias Stock

weitere Neuigkeiten

Mittwoch, 23. November 2022

Fußball-WM in Katar? – Diepholz-Cup der GFS!

weiterlesen

Dienstag, 22. November 2022

Neugestaltung des Hangs im Schulgarten

weiterlesen

Mittwoch, 9. November 2022

Wir machen Thouars unsicher!

weiterlesen